Info

LEITWOLF Podcast - Leadership, FĂĽhrung & Management

🇩🇪 & 🇬🇧 Gutes Führen verdoppelt das Gewinnwachstum von Unternehmen. Doch gute Leader werden nicht geboren, sondern gemacht. In dem LEITWOLF Leadership Podcast dreht sich deshalb alles darum, wie Du gutes Führen ernst nimmst, messen, priorisieren und konsequent umsetzen kannst, um gute Leader zu bekommen. Mit diesem Podcast unterstütze ich Dich außerdem dabei, Deine Führungsleistung nachhaltig zu steigern und Deine Ergebnisse zu verbessern. Der LEITWOLF ist dabei Symbol für erfolgreiches Führen, denn der LEITWOLF bzw. die LEITWÖLFIN gibt die Richtung vor und trifft wichtige Entscheidungen. Er bzw. sie gibt aber auch Freiraum, zeigt starke emotionale und soziale Fähigkeiten und initiiert die meisten Kontakte im Rudel. Wenn Du als LEITWOLF Dein Rudel nicht führen kannst, bringst Du das Leben aller Deiner Wölfe im Rudel in Gefahr. Nur wenn Du als Führungskraft Deine Mitarbeiter wirksam führst, sicherst Du den Erfolg des Unternehmens und das Bestehen vieler Arbeitsplätze. Deshalb ist gutes Führen so wichtig! Meine Vision ist eine Welt, in der jede Führungskraft gutes Führen ernst nimmt und ständig verbessert. Mit diesem Podcast zeige ich Dir, wie das geht! Bedenke: Jeder ist Führungskraft, die mit Menschen arbeitet. Du führst als erstes dich selbst, dann Deinen Chef oder Deine Kunden und danach Dein Team. Gute Führungskräfte wollen auch geführt werden. Ich freue mich auf Dich. - Dein LEITWOLF Stefan
RSS Feed
LEITWOLF Podcast - Leadership, FĂĽhrung & Management
2019
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
July
June
May
April
February


2017
December
November
October
September
August
July
June
April
March
February
January


All Episodes
Archives
Now displaying: Page 1
Oct 4, 2018

Damit Du als Leitwölfin oder als Leitwolf Dich selbst und Dein Team zu Erfolg führen kannst, braucht Ihr alle Motivation. Das Sollen ist die eine Art der Führung, die mir in meiner Karriere gelegentlich begegnet ist. In diesen Situationen spüren Mitarbeiter Druck, manchmal Angst. Sie wissen, dass sie liefern sollen und strengen sich mehr oder weniger an, um das geforderte Resultat zu liefern. Diese Mitarbeiter liefern zwar, aber sie liefern nie Höchstleistung, weil sie das Gefühl haben, einfach nur funktionieren zu müssen. Ihre Eigenmotivation ist gering.

 

Nun gibt es Ausnahmesituationen, in denen das Führen durch Sollen manchmal einfach nötig ist, z.B. in echten Krisensituationen. Dann müssen Dinge sehr schnell gehen, und dann ist eben auch mal eine schnelle klare Ansage erforderlich. Aber das sollte die seltene Ausnahme sein. Denn viel bessere und nachhaltigere Ergebnisse liefern Menschen, die wollen. Nur wirklich motivierte Mitarbeiter können Höchstleistung mit Freude bringen. Nur dann entstehen grosse, nachhaltige Erfolge, auf die deine Mitarbeiter und Du als Leitwolf rundum stolz sein können.

  

Deshalb ist eine der wertvollsten Fragen, die mir von Führungskräften immer wieder gestellt wird, die Frage: „Sag mal, Stefan, kann ich als Leitwolf eigentlich meine Mitarbeiter aktiv motivieren? Geht das überhaupt? Und wenn ja wie mache ich das?“ Und meine Antwort lautet, ja in vielen Fällen kannst Du als Leitwölfin oder Leitwolf eine ganze Menge tun, um Demotivation zu verringern und Deine Leute aktiv zu motivieren.

 

–––

Erhalte Zugang zu meinen besten FĂĽhrungs Inhalten kostenfrei im Facebook-Messenger: http://bit.ly/SH_Messenger

 

Gefällt dir dieser Leitwolf Leadership Podcast? Dann beurteile ihn bitte mit einer Sternebewertung und Rezension in iTunes. Das hilft uns, diesen Leitwolf-Podcast weiter zu verbessern. AuĂźerdem wird er dadurch fĂĽr Menschen aus deinem Freundeskreis oder Kollegium sichtbarer: http://bit.ly/SH-review

 

// LINKEDIN » bit.ly/leitwolf-linkedin «

 

// WEBSITE » stefan-homeister-leadership.com «  

 

® 2017 STEFAN HOMEISTER LEITWOLF ALL RIGHTS RESERVED

0 Comments
Adding comments is not available at this time.