Info

LEITWOLF Podcast - Leadership, F├╝hrung & Management

­čçę­čç¬ & ­čçČ­čçž Gutes F├╝hren verdoppelt das Gewinnwachstum von Unternehmen. Doch gute Leader werden nicht geboren, sondern gemacht. In dem LEITWOLF Leadership Podcast dreht sich deshalb alles darum, wie Du gutes F├╝hren ernst nimmst, messen, priorisieren und konsequent umsetzen kannst, um gute Leader zu bekommen. Mit diesem Podcast unterst├╝tze ich Dich au├čerdem dabei, Deine F├╝hrungsleistung nachhaltig zu steigern und Deine Ergebnisse zu verbessern. Der LEITWOLF ist dabei Symbol f├╝r erfolgreiches F├╝hren, denn der LEITWOLF bzw. die LEITW├ľLFIN gibt die Richtung vor und trifft wichtige Entscheidungen. Er bzw. sie gibt aber auch Freiraum, zeigt starke emotionale und soziale F├Ąhigkeiten und initiiert die meisten Kontakte im Rudel. Wenn Du als LEITWOLF Dein Rudel nicht f├╝hren kannst, bringst Du das Leben aller Deiner W├Âlfe im Rudel in Gefahr. Nur wenn Du als F├╝hrungskraft Deine Mitarbeiter wirksam f├╝hrst, sicherst Du den Erfolg des Unternehmens und das Bestehen vieler Arbeitspl├Ątze. Deshalb ist gutes F├╝hren so wichtig! Meine Vision ist eine Welt, in der jede F├╝hrungskraft gutes F├╝hren ernst nimmt und st├Ąndig verbessert. Mit diesem Podcast zeige ich Dir, wie das geht! Bedenke: Jeder ist F├╝hrungskraft, die mit Menschen arbeitet. Du f├╝hrst als erstes dich selbst, dann Deinen Chef oder Deine Kunden und danach Dein Team. Gute F├╝hrungskr├Ąfte wollen auch gef├╝hrt werden. Ich freue mich auf Dich. - Dein LEITWOLF Stefan
RSS Feed
LEITWOLF Podcast - Leadership, F├╝hrung & Management
2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
July
June
May
April
February


2017
December
November
October
September
August
July
June
April
March
February
January


All Episodes
Archives
Now displaying: January, 2019
Jan 24, 2019

In der heutigen Folge geht es darum, warum ein gesundes Ego so wichtig ist. Im Gro├čen und Ganzen bedeutet es, Dich selbst ernst zu nehmen und Dich selbst zu f├╝hren. Denn die wichtigste Person, die Du als Leitwolf f├╝hrst, bist schlie├člich Du selbst.

Dabei ist das Thema Selbstvertrauen sehr wichtig, jedoch sollte es von Anderen nicht als ├╝bertriebenes Selbstvertrauen oder gar Egozentrik wahrgenommen werden.

Warum Du Dich selbst und Andere so behindern und deinen Erfolg verringern w├╝rdest, erf├Ąhrst du jetzt in der Folge.

Au├čerdem spreche ich mit Dir ├╝ber meine f├╝nf besten Tipps, wie du mit kleinem Ego sowie mit gro├čer Willenskraft und Bescheidenheit f├╝hren kannst. Viel Spa├č.  

 
ÔÇôÔÇôÔÇô
 
Erhalte Zugang zu meinen besten F├╝hrungs Inhalten kostenfrei im Facebook-Messenger: http://bit.ly/SH_Messenger
 
Gef├Ąllt dir dieser Leitwolf Leadership Podcast? Dann beurteile ihn bitte mit einer Sternebewertung und Rezension in iTunes. Das hilft uns, diesen Leitwolf-Podcast weiter zu verbessern. Au├čerdem wird er dadurch f├╝r Menschen aus deinem Freundeskreis oder Kollegium sichtbarer: http://bit.ly/SH-review
 
 
// LINKEDIN ┬╗ bit.ly/leitwolf-linkedin┬ź
 
 
// WEBSITE ┬╗ stefan-homeister-leadership.com┬ź  
 
 
® 2017 STEFAN HOMEISTER LEITWOLF ALL RIGHTS RESERVED
Jan 17, 2019

Being agile means being flexible, active and adaptable, especially in times of change and insecurity.

Above all, digitalisation and how we deal with it can create good things and new things and rapid change, but also insecurity.

Digitalisation is perhaps the fastest revolution in human history and has fundamentally changed our world in recent years.

The speed made possible by digitalisation influences and changes the way people deal with one another
and also our expectations of one another. It is expected that we all react in an agile fast manner, much faster than ever before.

Furthermore, digitalisation has also changed some demands on you and your leadership as a Lead Wolf.

But how do you lead with agility? In this episode I┬┤ll tell you my four best tips.

Jan 10, 2019

When you become a leader for the first time and get responsibility for employees, then suddenly a lot changes in your professional life. Until yesterday you were a specialist, as of today, also formally, you
are a leader.

I remember the moment when I was promoted into my first leadership role. Until yesterday I was Junior Brand Manager with 20 colleagues in an open-space office and a great boss as a safety net. As of today I am Brand Manager with responsibility for 2 national brands, 6 employees and ÔéČ 280 million turnover. I felt proud because I made that step. And I felt insecure because I did not really know what was ahead and how it all worked. 

Was this experience similar to you when you got promoted to be a first-time leader? What did you feel when you first became one? Or do you have this wonderful career step just ahead of you? I was fortunate enough to work in a company where I was allowed to learn. In my first year as Lead Wolf we were successful. Our sales grew faster than the market, our brand strength increased, and my employees performed and developed very well. I apparently did a lot of things right, but I also made some major mistakes. And that┬┤s a good thing, because then you grow.

How do you do that now, lead for the first time? In this episode I┬┤ll tell you my five best tips.

 

ÔÇôÔÇôÔÇô
 
 
You like the Leitwolf Leadership Podcast? Then please rate it with a star rating and review in iTunes. This helps us to further improve this Leitwolf podcast. It also makes it more visible to people in your circle of friends or colleagues:http://bit.ly/SH-review
 
 
// LINKEDIN ┬╗ bit.ly/leitwolf-linkedin┬ź
 
 
// WEBSITE ┬╗ stefan-homeister-leadership.com┬ź  
 
 
® 2017 STEFAN HOMEISTER LEITWOLF ALL RIGHTS RESERVE
Jan 3, 2019

Wenn Du als Leitw├Âlfin oder Leitwolf ein Team oder eine ganze Firma f├╝hrst, dann willst Du Erfolg und Spa├č. Dazu musst Du t├Ąglich Entscheidungen treffen und von Anderen treffen lassen. Wenn Du Entscheidungen triffst, willst Du nat├╝rlich immer eine gute, m├Âglichst die beste Entscheidung treffen. Aber wir sind nun mal alle Menschen, und Menschen machen Fehler. Manchmal stellt sich im Nachhinein heraus, dass es eine bessere Entscheidung gegeben h├Ątte als die, die Du getroffen hast. 

Besonders im Zusammenhang mit Entscheidungen haben manche F├╝hrungskr├Ąfte Angst, Angst vor Fehlern, Angst davor, die Erwartungen Anderer zu entt├Ąuschen. Als gute Leitw├Âlfin und als guter Leitwolf hast Du auch Angst. Du l├Ąsst Dich aber durch Deine Angst nicht davon abhalten, trotzdem das Richtige zu tun.

In der heutigen Folge erf├Ąhrst du deshalb, wie du f├╝hren und Angst reduzieren kannst.

 
 
ÔÇôÔÇôÔÇô
 
Erhalte Zugang zu meinen besten F├╝hrungs Inhalten kostenfrei im Facebook-Messenger: http://bit.ly/SH_Messenger
 
Gef├Ąllt dir dieser Leitwolf Leadership Podcast? Dann beurteile ihn bitte mit einer Sternebewertung und Rezension in iTunes. Das hilft uns, diesen Leitwolf-Podcast weiter zu verbessern. Au├čerdem wird er dadurch f├╝r Menschen aus deinem Freundeskreis oder Kollegium sichtbarer: http://bit.ly/SH-review
 
 
// LINKEDIN ┬╗ bit.ly/leitwolf-linkedin┬ź
 
 
// WEBSITE ┬╗ stefan-homeister-leadership.com┬ź  
 
 
® 2017 STEFAN HOMEISTER LEITWOLF ALL RIGHTS RESERVED
1